Mein Leistungsspektrum

Als Hausärztin bin ich Ihre erste Ansprechpartnerin in sämtlichen Gesundheitsfragen, vom Kindes- bis ins hohe Erwachsenenalter. Einer meiner Schwerpunkte ist die Gesundheitsvorsorge. Bei akuten oder chronischen Erkrankungen biete ich Ihnen stets eine individuelle Behandlung mit einem für Ihren Fall stimmigen Behandlungskonzept. Wenn möglich, setze ich sanfte Behandlungsmethoden wie z.B. Phytotherapie ein oder kombiniere sinnvolle komplementär- und schulmedizinische Verfahren.

Meine Schwerpunkte

Gesundheitsvorsorge

Gesundheits Check Up, Vorsorge-Laboruntersuchungen wie großes Blutbild, Urinuntersuchung, Darmkrebsvorsorge (Stuhltest), Ultraschalluntersuchungen der Bauchorgane und Schilddrüse, Hautkrebsscreening, EKG, Lungenfunktionsprüfung.

Ganzheitliche Medizin

Im Sinne einer ganzheitlichen Medizin ist es mir ein Anliegen, nicht Symptome zu behandeln, sondern den Schwerpunkt der Diagnostik und Therapie auf die Ursache einer Erkrankung zu legen. Ich möchte den Menschen in seiner Gesamtheit aus Leib und Seele, mit seiner eigenen Geschichte und in seinem individuellen Umfeld sehen. Als Fachärztin für Allgemeinmedizin mit Weiterbildung in psychosomatischer Grundversorgung kann ich mein schulmedizinisches Wissen mit verschiedenen naturheilkundlichen bzw. komplementärmedizinischen Therapiekonzepten (Phytotherapie, Neuraltherapie, Darmsanierung, UVB-Therapie etc) kombinieren, um die individuell richtige Behandlungsmethode zu finden.

Natürliche Hormontherapie

Ein geordnetes Zusammenspiel der Hormone in unserem Körper ist eine essentielle Voraussetzung für Gesundheit und körperliches Wohlbefinden. Manchmal gerät das hormonelle Gleichgewicht in eine Schieflage, sei es in der Pubertät, vor oder nach Schwangerschaften, in den Wechseljahren. Vielfältige Beschwerden wie Stimmungsschwankungen, Erschöpfungszustände, Gelenkbeschwerden, Hitzewallungen, Gewichtszunahme, Zyklusstörungen, Hautprobleme können die Folge sein. Abhängig vom individuellen Hormonstatus kann, wenn nötig, ein Hormonmangel bzw. eine hormonelle Dysbalance erfolgreich mit bioidentischen Hormonen behandelt werden.

Leistungen

Gesundheits-Check-Up: „Check Up 35“, Gesundheitsvorsorgeuntersuchung für alle gesetzlich versicherten Patienten ab dem 35. Lebensjahr.

Ultraschalluntersuchung der Bauchorgane und der Schilddrüse, bei unklaren Beschwerden im Bauchraum, Gallensteinen, Erkrankungen der Leber und der Nieren, Schilddrüsenerkrankungen.

Überprüfung des Impfstatus, individuelle Impfempfehlungen.

Untersuchung der Haut zur Früherkennung potenziell auffälliger Hautveränderungen/Muttermale, für alle gesetzlich versicherten Patienten ab dem 35. Lebensjahr.

Immunologischer Stuhltest ab dem 50. Lebensjahr, ggf. Überweisung zur Vorsorge-Darmspiegelung.

Untersuchung der Hauptschlagader im Bauch auf Gefäßerweiterungen/-aussackungen (Aortenektasie/-aneurysma), Untersuchung für Männer ab dem 65. Lebensjahr.

Zusatzleistungen (IGeL*)

Erweiterter Check-Up („großes Blutbild“), Bestimmung von Vitaminen, Mineralstoffen, Fettsäure- und Aminosäureprofile.

Ein geordnetes Zusammenspiel der Hormone in unserem Körper ist eine essentielle Voraussetzung für Gesundheit und körperliches Wohlbefinden. Manchmal gerät das hormonelle Gleichgewicht in eine Schieflage, sei es in der Pubertät, vor oder nach Schwangerschaften, in den Wechseljahren. Vielfältige Beschwerden wie Stimmungsschwankungen, Erschöpfungszustände, Gelenkbeschwerden, Hitzewallungen, Gewichtszunahme, Zyklusstörungen, Hautprobleme können die Folge sein. Abhängig vom individuellen Hormonstatus kann, wenn nötig, ein Hormonmangel bzw. eine hormonelle Dysbalance erfolgreich mit bioidentischen Hormonen behandelt werden.

Bei allergischen Erkrankungen, Infektanfälligkeit, Verdauungsbeschwerden, Reizdarmsyndrom, Hauterkrankungen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten kann ein gezielter Aufbau der gestörten Darmflora zu sehr guten Behandlungserfolgen führen.

Bei Durchblutungsstörungen, Erschöpfungszuständen, unterstützend während oder nach einer Krebserkrankung. Bei dieser Behandlung wird Eigenblut in einer speziellen Apparatur mit UV-Licht in Kontakt gebracht und anschließend wieder injiziert, was zu einer gesteigerten Sauerstoffaufnahme in die Zellen und einer besseren Durchblutung in sämtlichen Geweben führt.

Bei Verdacht auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten kann ein spezieller Bluttest zur Bestimmung von  Antikörpern gegen verschiedenste Lebensmittel eingesetzt werden.

Metabolic Balance ist ein jahrzehntelang bewährtes Programm zur Gewichtsabnahme und Stoffwechselregulierung, mit individuell erstellten Ernährungsplänen. metabolic-balance.com

Eine Eigenbluttherapie hilft bei verschiedensten Beschwerden wie Infektanfälligkeit, Allergien, Heuschnupfen, Asthma, chronischen Erschöpfungs- und Schmerzzuständen. Durch Injektionen von Eigenblut werden die Selbstheilungskräfte aktiviert, das Immunsystem und der Stoffwechsel stimuliert.

Hochdosierte Vitamininjektionen und -infusionen unterstützen positiv den Krankheitsverlauf insbesondere bei Erschöpfungszuständen, Infekten.

* Für Kassenpatienten: bitte beachten Sie, dass einige der angebotenen Leistungen sogenannte IGeL (Individuelle Gesundheitsleistungen) sind, die in der Regel nicht von den gesetzlichen Krankenkassen erstattet werden.